Sarah Connor: Warum ihr der Song „Vincent“ so wichtig ist

Sarah Connor - Pressebilder 416115351064 bigMit ihrem Song „Vincent“ hat Sarah Connor für viele Diskussionen gesorgt. Der Song handelt von einem Jungen, der entdeckt, dass er auf Jungs steht.

Im Interview mit „News“ verriet die 39-Jährige, wieso ihr das Lied so wichtig war. Sie sagte: „Das Thema hat mich beschäftigt, weil ich selbst Kinder im pubertären Alter habe, und diesen Vincent gibt es ja wirklich. Er ist der Sohn einer Freundin. Vor Kurzem sagte er seiner Familie, dass er auf Jungs steht. Und: ‚Wenn ihr damit ein Problem habt, ist es euer Problem, für mich passt das so.‘ Ich fand das unheimlich stark und auch ein Kompliment für meine Freundin, die als Mutter wohl viel richtig gemacht hat. Ich kenne viele schwule Männer, die lange ein Doppelleben geführt haben, bevor sie zu ihrer Liebe stehen konnten. Deshalb wollte ich diesen Song machen: Um den Jungen zu bestärken.“

Der Song gehört zum aktuellen Album „Herz Kraft Werke“, das Ende Mai erschienen ist.

Foto: (c) Nina Kuhn / Universal Music

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.