„Spice Girls“: Geri Horner entschuldigt sich

Geri Horner - "Britain's Got Talent" Childline Ball 2017Die „Spice Girls“ haben am Samstagabend (15.06.) mit einem fulminanten Konzert ihre Comeback-Tour beendet und Geri Horner hat die Gelegenheit genutzt und sich entschuldigt. Die Sängerin hat nämlich 1998 die Gruppe ganz plötzlich verlassen.

Laut „contactmusic.com“ sagte sie beim Abschlusskonzert: „Ich muss etwas sagen, was ich schon vor langer Zeit hätte sagen sollen: ‚Es tut mir leid. Es tut mir leid, dass ich gegangen bin. Ich war einfach eine verzogene Göre. Es ist so toll, wieder bei den Mädchen zurück zu sein, die ich liebe.‘“

Eine empfindet so etwas allerdings nicht: Victoria Beckham ist der Reunion der „Spice Girls“ ferngeblieben.

Foto: (c) Landmark / PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.