Teenage Cancer Trust: Deswegen sagte James Arthur ab

Teenage Cancer Trust: Deswegen sagte James Arthur ab - Musik NewsIm März hatte James Arthur seinen Wohltätigkeitsauftritt in London für Teenage Cancer Trust nur Stunden vor Showbeginn absagen müssen und jetzt erklärte er wieso.

Gegenüber der „Sun“ meinte der Sänger: „Zu diesem Zeitpunkt passierten viele Dinge und ich habe mich verletzt. Ich kämpfe immer noch mit einer Knieverletzung. Rennen war eines der Dinge, die mir echt dabei geholfen haben, meine Angstzustände zu bekämpfen. Und da ich nicht in der Lage war, dies zu machen, fühlte ich mich zu diesem Zeitpunkt etwas gefangen.“

James Arthur hat jedoch 1.000 Pfund gespendet.

Foto: (c) Landmark / PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.