Ariana Grande über Trennung von Mac Miller: „Ihr wisst es nicht!“

Ariana Grande über Trennung von Mac Miller: „Ihr wisst es nicht!“ - Promi Klatsch und TratschNach der versehentlichen Drogenüberdosis von Mac Miller letzten September, die dem Rapper das Leben kostete, haben viele seiner Fans seiner Ex-Freundin Ariana Grande dafür verantwortlich gemacht. Immerhin hatte die Sängerin die Beziehung mit Miller beendet und gleich darauf etwas mit Pete Davidson angefangen.

Doch der „Vogue“ sagte Grande: „Die Leute sehen nicht das echte Zeug, das passiert. Deswegen verkünden sie lauthals, was sie denken, was passiert ist. Sie haben nicht die Jahre voller Arbeit und Streit und Versuchen oder die Liebe und Erschöpfung gesehen.“ Und weiter: „Sie haben keine Ahnung, wie oft ich ihn gewarnt habe, dass dies [Überdosis] passieren würde. Und ich habe so viele Jahre während unserer Freundschaft und unserer Beziehung dafür gekämpft. Ihr habt keine Ahnung, deswegen dürft ihr diese Schlussfolgerung nicht ziehen, denn ihr wisst es verdammt noch einmal nicht.“

Mac Miller ist im September 2018 gestorben. Sein Tod wurde offiziell als Unfall eingestuft, da die einzelnen Substanzen an sich nicht tödlich gewesen waren – doch der Mix hat es ausgemacht.

Foto: (c) David Gabber / PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.