Ariana Grande und die Ablenkung durch Pete Davidson

Ariana Grande 2016 - 108498 bigAriana Grande hat sich zwar mit Pete Davidson verlobt, doch eigentlich kannte sie ihn gar nicht wirklich. Das erzählte die Sängerin jetzt der „Vogue“. Unmittelbar nach der Trennung von ihrem Ex-Freund Mac Miller kam die 26-Jährige mit Davidson zusammen und verlobte sich kurz darauf mit ihm.

Rückblickend meinte sie nun: „Ich habe Pete getroffen und es war eine großartige Ablenkung. Es war albern und spaßig und verrückt und total unrealistisch und ich habe ihn geliebt, doch ich kannte ihn nicht. Ich bin wie ein Kind, was das echte Leben betrifft und diese alte Seele, was das Künstlersein betrifft. Ich traue mir selbst noch nicht mit den Dingen fürs Leben.“

Kurz nach der Drogenüberdosis von Mac Miller zerbrach auch die Beziehung von Ariana Grande und Pete Davidson.

Foto: (c) Young Astronauts / Universal Music

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.