„Die Lochis“ erklären ihre Single „Nicht von dieser Welt“

Die Lochis 30349378-1 bigIn ihrer aktuellen Single „Nicht von dieser Welt“ besingen „Die Lochis“ ihre Traumfrau.

Gegenüber „Warner Music“ erklärten Roman Lochmann: „In dem Song geht’s um eine Frau, die mich einfach umgehauen hat. Natürlich hatten wir auch beim Schreiben des Songs eine bestimmte Person im Kopf.“ Und sein Zwillingsbruder Heiko fügte hinzu: „Aber nicht die gleiche Frau! Pauschal optisch kann ich meine Traumfrau nicht beschreiben – am wichtigsten ist ja, dass man auf einer Wellenlänge ist.“ Dem kann Roman nur zustimmen und meinte: „Ich find’s super wichtig, dass man mit einer Frau lachen kann. Heiko und ich haben einen super stumpfen Humor, weshalb meine Traumfrau genauso über bescheuerte Witze lachen können muss wie ich.“

Für „Die Lochis“ ist übrigens mit ihrem kommenden Album „Kapitel X“ (VÖ: 13.09.) Schluss. Anschließend sind sie noch auf Tour unterwegs.

Foto: (c) Warner Music / Fee Grönemeyer