„Donots“ feiern Band-Jubiläum mit Open-Air

Donots 30341577-1 bigDie „Donots“ haben ein Open Air Festival zu ihrem Bandgeburtstag angekündigt. Die deutsche Alternative-Rock-Band aus Ibbenbüren in Nordrhein-Westfalen gibt es ja schon seit 25 Jahren.

Auf „Facebook“ schrieben die Jungs über ihre sogenannte „Silverhochzeit“: „Eine absolute und viel zu kurzfristige Wahnsinns-Idee, aber wir haben einfach sowas von unfassbar riesen Bock drauf. Deshalb haben wir in den letzten Tagen mit vielen ibbenbürener Freunden, Jugendlichen und Ehrenamtlichen rotiert und geackert, damit das erste eigene ‚Donots‘ Open Air in Ibbenbüren seit 15 Jahren am 14. September zusammen mit befreundeten Bands stattfinden kann. Wir stecken noch mittendrin in den Planungen, aber wir freuen uns jetzt schon tierisch drauf, das wird sowas von geil!“ Die ersten Karten waren ratzfatz weg, aber es sollen neue nachgeliefert werden, heißt es auf „Facebook“. Also vormerken: 14. September: die „Donots“ in Ibbenbüren im Jugendzentrum Scheune.

Die „Donots“ haben übrigens teilweise ganz schön schräge Fans.

Foto: (c) Universal Music / Patrick Runte