Dwayne Johnson: „Habe Haus voller starker, krasser Frauen“

Dwayne Johnson - "Baywatch" Berlin PremiereWer den Beinamen „The Rock“ trägt, kann kein Weichei sein. Dwayne Johnson glänzt nicht nur mit absoluter Bodybuilder-Figur, sondern auch mit knallharten, testosterongeschwängerten Filmrollen. Johnson ist gern und oft ein knallharter Typ, umringt von weiteren knallharten Typen, zumindest in der Öffentlichkeit. Zuhause, hinter verschlossener Tür, bricht das Ganze dann ziemlich schnell. Warum? Weil er privat der Hahn im Korb ist. Das verriet er gegenüber dem Magazin „Extra“.

Er sagte: „Ich habe ein Haus voller starker, krasser Frauen. Es ist beängstigend, aber es ist toll.“ Der ehemalige Wrestler wohnt mit seiner Partnerin Lauren und den drei Töchtern zusammen. Da ist also gar nicht so viel Platz für männliche Powerorgien. Er ergänzte: „Ich bin als Einzelkind aufgewachsen. Mein Vater war hart. Er hat mir in den Arsch getreten, also gab’s da viel Testosteron, als ich groß wurde. Jetzt ist da diese Balance, diese Östrogen-Energie.“ Und dafür sei er überaus dankbar, schließlich gebe es so die Möglichkeit „einen Standard zu setzen, wie sich ein Mann in seinem Leben verhalten soll“.

Übrigens: Der knallharte Schauspielstar hat Angst vor Achterbahnen.

Foto: (c) Away! / PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.