Ed Sheeran und die schicksalhafte Kollaboration mit Eminem und 50 Cent

Ed Sheeran - BRIT Awards 2018Ed Sheeran ist der Meinung, dass die Kollaboration mit Eminem und 50 Cent vom Schicksal vorherbestimmt ist. Und nicht nur das: Der Sänger ist auch der Meinung, dass sein riesiger Erfolg nicht allein auf harte Arbeit zurückzuführen ist.

In der „YouTube“-Show des Radiomoderators Charlamagne Tha God meinte Sheeran: “Ich bin in Eminems Garderobe reingelaufen und er und 50 Cent sind da. Ich meinte, das ist vorherbestimmt. Ich denke, sie fanden das ziemlich komisch, denn ich meinte: ‚Glaubt ihr ans Schicksal?‘ Ich kam herein und meinte: ‚Ich glaube stark an Dinge, die vorherbestimmt sind.‘ Man kann nicht auf das Level meiner Karriere kommen und denken, es liegt nur an harter Arbeit. Es gibt definitiv viele Dinge, bei denen ich einfach am richtigen Ort zur richtigen Zeit war.“

Die Kollaboration „Remember The Name“ von Ed Sheeran mit Eminem und 50 Cent findet sich übrigens auf seiner neuen EP „No. 6 Collaborations Projects“. Diese ist seit letzten Freitag (12.07.) zu haben.

Foto: (c) Landmark / PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.