Halbzeit Deutsche Single-Charts: Ava Max liegt vorne

Ava Max 30358788-1 bigDie erste Hälfte des Jahres 2019 ist vorbei: Zeit, Bilanz zu ziehen.

In den Offiziellen Deutschen Single-Charts kam kein Song besser an als „Sweet But Psycho“ von Newcomerin Ava Max, gibt „GfK Entertainment“ bekannt. Auch auf Platz zwei tummelt sich ein Neuling und zwar Lil Nas X mit „Old Town Road“. Der Bronzerang geht an den deutschen Rap-Superstar Capital Bra mit „Benzeman“. Und auch Platz vier wird von ihm belegt und zwar von seinem Song „Prinzessa“.

Das Schlusslicht der Top Five bilden Robin Schulz und Erika Sirola mit ihrem Hit „Speechless“.

Foto: (c) Jimmy Fontaine / Warner Music

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.