Jay-Z steigt bei Cannabis-Firma ein

Herdringen Jagdschloss LooMeeJay-Z steigt in das boomende Geschäft mit legalem Marihuana ein. Das berichtet unter anderem „ntv.de“.

Wie die Cannabis-Firma „Caliva“ mit Sitz im kalifornischen San Jose mitteilte, werde der Rapper den Posten als „Chief Brand Strategist“ übernehmen. In dieser leitenden Rolle soll der Musiker die Entwicklung der Marke prägen und Öffentlichkeitsarbeit leisten. Jay-Z werde sich unter anderem für soziale Gerechtigkeit engagieren und Ex-Häftlinge in das Geschäft einbinden, so das Unternehmen. In einer Stellungnahme erklärte er: „Wir wollen etwas Großartiges schaffen, dabei Spaß haben, Gutes tun und Leute einbeziehen.“

„Caliva“ verkauft das klassische „Gras“ zum Rauchen, aber auch essbare Cannabis-Produkte, Körperlotionen und Drinks. Im Januar waren bereits die American-Football-Legende Joe Montana und Ex-Yahoo-Chefin Carol Bartz als Investoren bei der Firma eingestiegen.

Foto: (c) LooMee TV

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.