Katie Melua: „Die Musik hat schon immer mein Leben bestimmt“

Katie Melua: "Die Musik hat schon immer mein Leben bestimmt" - MusikSeit Ende 2018 ist das aktuelle Album „Ultimate Collection“ von Katie Melua auf dem Markt, ein Best-Of ihrer Songs.

Im Interview mit „Krone“ gab die 34-Jährige zu, dass sie auch ein passiver Musiknerd ist, der stundenlang über seine Lieblingskünstler und Lieblingsalben quatschen kann. Auf die Frage, wann sie bemerkt hat, dass die Musik ihr Leben bestimmt, sagte sie: „Dass die Musik meine Gedanken und mein Herz bestimmt hat, war ehrlich gesagt wirklich immer der Fall. Die Kraft war so groß, dass ich immer hin und weg war. Der Umzug nach Großbritannien war aber entscheidend, denn dort war eine Karriere realistisch. In den 90er-Jahren war Georgien am Boden und du hättest dir dort nicht einmal irgendeine Karriere ausmalen können. Speziell als Frau konntest du eigentlich nur im Haushalt arbeiten. In England war mir klar, dass ich einen Job kriegen könnte und dass von dort die Beatles, Led Zeppelin und Queen kommen. Es war ein verrückter Gedanke, aber es hat funktioniert.“

Außerdem verriet die Sängerin, dass es ihr ein besonderes Anliegen ist, zeitlose Musik zu kreieren: „Das ist eine der wichtigsten Dinge für mich und genau diese Art von Musik bewegt mich. Meine Arbeit hängt immer noch mit Popballaden zusammen und das klingt in erster Linie nicht nach Hochkultur und Zeitlosigkeit, aber es ist auf jeden Fall möglich. Ich will das auf jeden Fall beweisen.“

Foto: (c) Landmark / PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.