Lena Gercke und die Schattenseiten des Rampenlichts

Lena Gercke - "Exodus: Gods and Kings" World Premiere Lena Gercke steht nun schon seit 14 Jahren als Model, Designerin und Moderatorin im Rampenlicht. Dass das aber auch Schattenseiten hat, das verriet die 31-Jährige im Interview mit „stylebook.de“. Sie sagte: „Ich stehe dazu, was ich poste und mache. Leuten, denen das nicht gefällt, müssen sich das nicht angucken. Das ist ja das Schöne an Social Media. Jeder kann das hochladen, was er möchte. Es ist Meinungsfreiheit. Man kann nicht jedem gefallen, auch ich mache Fehler, das gehört dazu.“

Doch nicht immer hat die Blondine so cool reagiert, schon gar nicht auf Hass-Kommentare. Sie meinte weiter: „Es gab auch Zeiten, in denen alles sehr geballt kam und ich sehr viel Hass abbekommen habe, auch von Printmedien. Das war für mich eine prägende Zeit und seitdem berührt mich das alles nicht mehr so sehr.“

Wie sie weiter verriet, fragt Lena Gercke gerne mal Familie und Freunde, wenn sie Zweifel hat. Von ihnen bekommt sie immer Rat.

Foto: (c) Landmark / PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.