Lou Doillon: „Frauen aus Deutschland sind viel emanzipierter“

Lou Doillon 30355150-1 bigLou Doillon findet, dass es einen deutschen und einen französischen Feminismus gibt. In Frankreich gehe es nach wie vor chauvinistischer zu als in Deutschland, sagte die Französin mit den britischen Wurzeln im „n-tv“-Interview. Auf die Frage, ob die Französinnen auch chauvinistisch sind, sagte die Schauspielerin und Musikerin lachend:

„Wir sind irgendwie daran gewöhnt. Es gibt eine große Widersprüchlichkeit. Frauen aus Deutschland und vor allem aus Skandinavien sind viel emanzipierter. Frauenrechte werden immer normaler. In Frankreich gibt es tolle Schriftstellerinnen, Regisseurinnen, Schauspielerinnen, Politikerinnen, aber es gibt noch viel zu tun. Auf der anderen Seite spielen französische Frauen auch mit diesen Widersprüchen, seit Jahrhunderten.“

Lou Doillon hat sich übrigens gerade erst eine Playlist zusammengestellt mit allen Frauen, die sie bewundert und gerne hört.

Foto: (c) Craig McDean / Universal Music

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.