Lou Doillon: „Habe mich lange als Außenseiterin gefühlt“

Lou Doillon: „Habe mich lange als Außenseiterin gefühlt" - MusikLou Doillon liebt ihre Familie und ihre Herkunft. Obwohl es schon manchmal nervig ist, „die Tochter von“ zu sein, wie sie im „n-tv“-Interview zugab. Lou Doillon ist ja Tochter des französischen Regisseurs Jacques Doillon und der englischen Schauspielerin und Sängerin Jane Birkin. Die Schauspielerin Charlotte Gainsbourg ist zudem ihre Halbschwester.

Die Schauspielerin und Sängerin sagte: „Wir sind ja ein wilder Mix aus vielen Familien. Ich habe mich auch lange als Außenseiterin gefühlt. Das ist heute anders, fühlt sich an manchen Tagen aber noch immer fremd an. Ich bin mit vierzehneinhalb Jahren ausgezogen, das ist 22 Jahre her, oh mein Gott.“

Ja, wie die Zeit vergeht! Inzwischen ist Lou Doillon übrigens froh, da zu sein, wo sie ist.

Foto: (c) Landmark / PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.