Neuer „Insta“-Trend: Sam Smith, Drake und Co. machen sich per Face-App älter

Sam Smith - BRIT Awards 2019Es gibt einen neuen „Instagram“-Trend – und der ist ganz anders als diese ständige „Ich will jung und hübsch aussehen“-Manier auf der Plattform. Diesmal geht es darum, sich alt zu machen – und zwar per „FaceApp“. Immer mehr Prominente springen auf den Zug auf und machen sich auf Fotos mit speziellen Filtern teilweise Jahrzehnte älter, als sie in echt sind.

Die „Jonas Brothers“ haben ein Gruppenbild von sich bearbeitet und es auf „Instagram“ gestellt mit dem Vermerk: „Wenn du eine Reise ins Jahr 3000 machst.“ Rapper Drake veröffentlichte auch ein bearbeitetes Foto von sich und wurde mit seinen grauen Haaren glatt in den Kommentaren mit Ex-US-Präsident Barack Obama verglichen. Der britische Sänger Sam Smith postete auch Bilder von sich, sogar eins mit Krönchen, und schrieb zu seinem Rentner-Ich: „Großvater oder Großmutter? Ich nehme beides.“

Der letzte „Instagram“-Trend war und ist übrigens die „Bottle Cap Challenge“, bei der mit einem Kick der Deckel einer Flasche entfernt werden soll. Ellie Goulding machte auch mit.

Foto: (c) Landmark / PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.