Paul McCartney und Ringo Starr: „Beatles“-Wiedervereinigung auf der Bühne

Paul McCartney 30350252-1 bigDie erfolgreichste Band der Musikgeschichte stand endlich wieder zusammen auf der Bühne. Ex-„Beatles“-Mitglied Paul McCartney holte zur Überraschung und zur Freude aller Fans bei einem Konzert in Los Angeles seinen ehemaligen Kollegen Ringo Starr zu sich auf die Bühne. Das berichtet unter anderem „t-online“.de“ Dabei machte er dem Ex-Schlagzeuger der „Fab-Four“ noch eine Liebeserklärung mit den Worten: „Ich liebe dich.“

Im Anschluss umarmten sie sich und Starr setzte sich wie in alten Zeiten ans Schlagzeug. Zusammen gaben sie die Welthits „Sgt. Pepper’s Lonely Hearts Club Band“ und „Helter Skelter“ aus den 60er-Jahren zum Besten.

McCartney hat auf „Instagram“ diesen besonderen Moment mit seinen 2,6 Millionen Fans geteilt. Dazu schreibt er: „Wiedervereinigt mit meinem Freund.“ Und auch Ringo Starr verzückte seine Follower mit diesem besonderen Augenblick. Fast 70.000 Nutzer haben den Beitrag mit einem Herzen versehen.

Foto: (c) Universal Music / MJ Kim

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.