Rapper G-Eazy will Rolle des „Elvis“ übernehmen

Rapper G-Eazy will Rolle des "Elvis" übernehmen - KinoNachdem Biopics in den Kinos derzeit große Erfolge einspielen, soll es nun auch eines von Elvis Presley geben. Baz Luhrmann ist aktuell mit der Biografie des King of Rock’n’Roll beschäftigt und sucht einen geeigneten Hauptdarsteller. Rapper G-Eazy ist der Meinung, er sei der Richtige dafür.

Laut „TMZ“ ist der 30-Jährige zwar nicht mal in der ersten Auswahl der Verantwortlichen, will aber dennoch nicht locker lassen. Während der Regisseur in New York war, habe der Ex-Freund von Sängerin Halsey wohl versucht, ihm klar zu machen, dass er es ernst meine. Auf „Instagram“ postete der Rapper außerdem Fotos von sich im Elvis-Look und zitiert den Song „Don’t Be Cruel“. Eine Ähnlichkeit ist zugegebenermaßen unverkennbar. Außerdem ist es kein Geheimnis, dass der30-Jährige die Ära der 50er und 60er-Jahre zelebriert.

Für die Rolle des Elvis sind aber auch Filmgrößen wie Ansel Elgort, Miles Teller, Aaron Taylor-Johnson, Austin Butler und sogar Ex-Boyband-Star Harry Styles im Gespräch. Hollywood-Star Tom Hanks wird übrigens in dem Streifen Elvis‘ Manager Colonel Tom Parker spielen.

Foto: (c) PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.