Sarah Connor: „Fühle mich mit 10 Kilo mehr viel glücklicher als damals“

Sarah Connor: „Fühle mich mit 10 Kilo mehr viel glücklicher als damals" - Promi Klatsch und TratschSarah Connor hat ganz offen über ihr Körpergefühl gesprochen – und zwar in Barbara Schönebergers Podcast „Mit den Waffeln einer Frau“.

Im Waffel-Interview sagt die Sängerin, dass sie sich heute in ihrer Haut deutlich wohler fühlt – nach vier Schwangerschaften und einem Stilwechsel -, als vor rund 20 Jahren zu ihren Hochzeiten im Pop-Business. Und damals war sie noch schlanker. Connor meint: „Auch wenn ich früher vielleicht zehn Kilo weniger wog, bin ich heute glücklicher und fühle mich schöner. (…) Ich mag mich heute lieber als mit Ende 20.“ Früher habe sie sich essenstechnisch oft zurückgehalten und sich „in Perfektion“ zusammengerissen, zitiert „VIP.de“ die Sängerin. Dort heißt es: „Doch diesen Drill braucht die stolze Vierfach-Mama nicht mehr. Sarah erklärt, dass sie entspannter an viele Dinge herangeht und Sport treibt, der ihr Spaß macht und gut tut. Wie zum Beispiel Reiten gehen.“

Sarah Connor sorgte vor kurzem übrigens mit ihrem Song „Vincent“ für Zündstoff.

Foto: (c) Nina Kuhn / Universal Music

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.