“Sleater-Kinney”: Schlagzeugerin Janet Weiss verlässt die Band

“Sleater-Kinney”: Schlagzeugerin Janet Weiss verlässt die Band - MusikVor rund vier Jahren haben sich „Sleater-Kinney“ wieder zusammengefunden und am 16. August erscheint ihr neues Album „The Center Won’t Hold“.

Eine schlechte Nachricht gibt es aber doch noch: Janet Weiss verlässt die Band. Dem neuen musikalischen Stil könne sie nicht folgen, erklärte die Schlagzeugerin ihren Ausstieg auf „Twitter“. Sie schrieb: „Die Band schlägt eine neue Richtung ein und für mich wird es Zeit, weiterzuziehen.“ Sie dankte den beiden verbliebenen Mitgliedern Carrie Brownstein und Corin Tucker und bezeichnete ihre Fans als die tollsten des Universums. In den Kommentaren heißt es dazu: „Wegen dir habe ich ‚Sleater-Kinney‘ so geliebt, du wirst mir sehr fehlen!“, und: „Ich bin total traurig wegen dieser News, aber ich bin auch dankbar, dass dich ein paar Mal so toll performen sehen durfte.“ Janet Weiss war 1996 zu „Sleater-Kinney“ gestoßen und spielte laut „Visions“ in den letzten Jahren bereits mit „Wild Flag“, „Stephen Malkmus And The Jicks“, den „Shins“, „Quasi“, Matt Cameron, Elliott Smith, „Bright Eyes“ und vielen weiteren.

Das neue „Sleater-Kinney“-Album „The Center Won’t Hold“ hat übrigens St. Vincent produziert.

Foto: (c) LooMee TV

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.