Taylor Swift vs. Scooter Braun: Er gewinnt

Taylor Swift - 2019 Billboard Music AwardsDer sehr öffentliche Streit zwischen Taylor Swift und Scooter Braun hat sich negativ für sie ausgewirkt. Braun hatte ihr ehemaliges Label „Big Machine“ erworben und damit auch die Rechte an all ihren alten Songs. Swift ist deswegen empört, weil sie diese eigentlich kaufen wollte. Zudem wirft sie dem Manager vor, dass er schon immer ihre Karriere sabotieren wollte.

Ihre Fans haben sich natürlich hinter ihrem Idol gestellt und all ihre alten Songs angehört. Blöd nur, dass dies ausgerechnet Braun in die Karten spielt. Denn wie „TMZ“ berichtet, kam es zu einem Kaufanstieg ihre alten Alben bei „Amazon“. Doch da dem 38-Jährige die Rechte daran gehören, verdient er an diesem Anstieg deutlich mehr als die Sängerin selbst.

Übrigens: Viele Promis haben sich auf die Seite von Taylor Swift gestellt, einige wie beispielsweise Justin Bieber und Demi Lovato jedoch auf die Seite von Braun.

Foto: (c) LVN / PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.