„Village People“: Gibt’s bald ein neues Album?

LooMee TV Potsdam 146Wer kennt sie nicht, die Discoband „Village People“ aus den 80ern. Ihr Song „Y.M.C.A.“ darf auch heute noch auf keiner Party fehlen. Die als Indianer, Cowboy, Bauarbeiter, Biker und Polizist verkleideten Musiker sind damit in den Charts der ganzen Welt gelandet. In Deutschland waren sie 1979 sogar auf Platz eins.

Wie es aussieht, plant die Band ein neues Album, zumindest hat Leadsänger Victor Willis das gegenüber „Ultima Hora“ angedeutet. Den Erfolg der Band erklärt sich der heute 68-Jährige so: „Die Art, wie wir uns gekleidet haben, hat die Menschen beeinflusst. Damit meine ich nicht nur die Mode. Es ging auch um den Ausdruck der Persönlichkeit, darum, einen eigenen Stil zu kreieren.“

Im Laufe der Jahrzehnte sind verschiedene Sänger in die Rollen der „Village People“-Figuren geschlüpft, also als Cowboy, Indianer, Bauarbeiter, Biker und Polizist, Victor Willis ist der Original-Polizist von damals.

Foto: (c) LooMee TV