„YouTube“-Star Grant Thompson stürzt mit einem Gleitschirm in den Tod

"YouTube"-Star Grant Thompson stürzt mit einem Gleitschirm in den Tod - Promi Klatsch und TratschGrant Thompson ist ein erfolgreicher YouTuber gewesen, jetzt ist er tot.

Wie die „Variety“ berichtet, ist der Star des Kanals „King of Random“ am Montag (29.07.) im US-Bundesstaat Utah mit seinem Gleitschirm abgestürzt und dabei ums Leben gekommen. Dem Bericht zufolge wurde der 38-Jährige am Dienstagmorgen aufgrund seines GPS-Trackers gefunden und geborgen. Zuvor hatte ihn seine Familie als vermisst gemeldet. Jede Hilfe kam aber zu spät.

Thompson widmete sich auf seinem „YouTube“-Kanal diversen Experimenten. Außerdem zeigte er dort anhand von Videos, wie man zum Beispiel eine Kokosnuss ohne Werkzeug öffnet oder wie man Gummibärchen in Lego-Optik herstellt. Dieses Video hatte 34 Millionen Aufrufe und war somit das erfolgreichste Video des Kanals.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.