Annett Louisan: Ihre Tochter schläft im Nightliner besser als zuhause

Annett Louisan 30355244-1 bigBei ihrer Sommer-Open-Air-Tour hatte Annett Louisan ihre zweijährige Tochter dabei.

Die Sängerin sagte im „Eventim“-Interview: „Meine Tochter war jetzt das erste Mal mit, hat im Nightliner geschlafen. Dort schläft sie sogar besser als zu Hause, was schon mal ganz gut ist. In den zehn Tagen, in denen wir unterwegs waren, war das ganz unkompliziert. Sie hat den Bus geliebt, sie hat nachts gut geschlafen, sie hat sich mit der Band gut verstanden. Es ist alles gut gelaufen. Und wir hatten immer noch ein bisschen Rock’n’Roll, meine Band und ich. Nach den Konzerten haben wir ein bisschen zusammen sein können, so wie früher, und haben quasi die alte und die neue Welt zusammengeführt.“

Nach großen Touren muss Annett Louisan übrigens immer erst mal auftanken – im Herbst geht es ja weiter.

Foto: (c) Thomas Fähnrich / Sony Music

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.