Ben Zucker: „Würde gerne Stadion-Hymne für Union Berlin singen“

Ben Zucker 30342267-1 bigBen Zucker wurde mit 14 Jahren von seiner Freundin darauf aufmerksam gemacht, dass er eine besondere Stimme hat. Das erzählte der Musiker in der „ZDF“-Sendung „Volle Kanne“ (15.08.). Und mit seiner rauchigen Stimme würde der Shootingstar aus Berlin auch gerne einen anderen Newcomer unterstützen: Union Berlin. Der Verein ist ja aus der Zweiten Liga aufgestiegen und spielt ab dieser Saison zum ersten Mal in der Fußball-Bundesliga. Am Sonntag (18.08.) geht’s los gegen RB Leipzig. Ben Zucker sieht der Saison schon voller Vorfreude entgegen.

Im Interview sagte er: „Darauf freue ich mich sehr. Und klar gehe ich ins Stadion.“ Auf die Frage, ob er eine neue Stadion-Hymne singen würde, meinte er: „Kann man überlegen. Wenn ich gefragt werde, würde ich es gerne machen.“ Seine Prognose für Union Berlin lautet übrigens: „Klassenerhalt“.

Wer den Shootingstar mit der rauchigen Stimme mal live erleben möchte: Ben Zucker ist im Herbst auf Deutschland-Tour – und es gibt noch Tickets.

Foto: (c) Ben Wolf / PGM