Billie Eilish: „Ich fühle mich nicht mehr sicher in meinem Haus“

Billie Eilish - 2019 Community Organized Relief Effort (CORE) Gala Benefiting J/P Haitian Relief OrganizationRuhm bringt auch immer seine Schattenseiten mit sich. Das hat Billie Eilish am eigenen Leib erleben müssen. Ihre Adresse ist vor kurzem im Netz verraten worden und drei Fans sind daraufhin bei ihrem Zuhause aufgetaucht. Die Sängerin war total entsetzt und engagierte Sicherheitsmänner, die sogar bei ihr im Wohnzimmer übernachteten.

Dem „Rolling Stone Magazine“ sagte sie: „Das war wirklich traumatisierend. Ich fühle mich überhaupt nicht mehr sicher in meinem Haus, was scheiße ist. Ich liebe mein Haus!“ Eilish fügte noch hinzu: „Ich habe mein ganzes Leben lang die Aufmerksamkeit geliebt, aber ich denke nicht, dass irgendjemand verstehen kann, was Ruhm wirklich ist.“

Dieser Vorfall ist sicherlich nicht gut, um Billie Eilish dabei zu helfen, ihre Depression in den Griff zu bekommen.

Foto: (c) PR Photos