Britney Spears: Ihr Vater will immer mehr Kontrolle

Britney Spears - "Once Upon A Time In Hollywood" Los Angeles PremiereWährend Britney Spears versucht, aus der Vormundschaft ihres Vaters Jamie herauszukommen, will dieser angeblich genau das Gegenteil erreichen. Seit nun schon elf Jahren bestimmt er in weiten Teilen über die Karriere und das Vermögen seiner Tochter. Und jetzt will er diese Kontrolle offenbar noch ausbauen.

Wie „TMZ“ berichtet, hat Papa Spears beim Gericht Papiere eingereicht, mit denen er in weiteren US-Bundesstaaten – neben Kalifornien und Nevada – als Vormund seiner berühmten Tochter fungieren kann. Dazu gehören Alabama, Arizona, Georgia, Massachusetts, Michigan, Mississippi, Tennessee und Virginia, und auch in Washington DC will Jamie über seine älteste Tochter bestimmen dürfen, zitiert „VIP.de“. Die Sängerin selbst will seit Jahren wieder „in Freiheit leben“.

Britney Spears‘ Verhältnis zu ihrem Vater ist sowieso ziemlich angeknackst. Anfang des Jahres dachten ihre Fans, dass sie gegen ihren Willen in eine psychiatrische Klinik eingewiesen worden sei und ihr Vater dahinterstecke.

Foto: (c) David Gabber / PR Photos