Camila Cabello und Shawn Mendes: Die Anfänge 2014

Camila Cabello - 61st Annual GRAMMY AwardsWie fing die Liebesgeschichte mit Camila Cabello und Shawn Mendes eigentlich an? Alles begann ganz langsam als Freundschaft. In der „BRAVO“ heißt es dazu: „Im Juli 2014 lernten sich Camila Cabello und Shawn Mendes kennen, denn die beiden spielten im Vorprogramm von Sänger Austin Mahone. Damals war die (…) Sängerin noch Mitglied in der Girl-Group ‚Fifth Harmony‘ und Shawn startete gerade als Solo-Künstler durch.“

Im „BRAVO“-Talk erzählte Camila Ende 2017 über diese Zeit: „Wir waren beide noch am Anfang unserer Karriere. (…) Als ich ihn sah, fand ich ihn echt süß. Er war so groß, aber ich dachte, er wäre viel jünger als ich. Als wir uns unterhalten haben, war er total sweet. Wir haben uns sofort gut verstanden. Ich bin froh, ihn kennengelernt zu haben – und dass sich daraus so eine gute Freundschaft entwickelt hat! (…) Shawn ist wie ein Bruder für mich. Er ist die Person, die ich nach Liebes-Tipps frage. Und umgekehrt fragt er auch mich nach Ratschlägen.” Nach Liebe klang das damals also noch nicht. Aber wir kennen ja alle den Song: „Tausendmal berührt“ (Klaus Lage Band)

Manche Fans glauben übrigens, dass das Geturtel von Camila Cabello und Shawn Mendes nur PR ist.

Foto: (c) PR Photos