„Destiny’s Child“: Doch keine Reunion

„Destiny's Child“: Doch keine Reunion - MusikSchlechte Nachrichten für alle „Destiny’s Child“-Fans: Vor kurzem machte noch das Gerücht die Runde, die Sängerinnen Beyoncé, Kelly Rowland und Michelle Williams hätte wieder zueinander gefunden und würden an einer großen Welttournee arbeiten.

Dem ist jedoch nicht so, wie Rowland jetzt gegenüber „Entertainment Tonight“ klarstellte. Sie sagte: „Das war auch eine Neuigkeit für mich. Ich dachte mir: ‚Oh mein Gott, wir gehen auf Tour! Irgendjemand muss mich anrufen!‘“ Sie fügte jedoch auch hinzu: „Falls dies passieren würde, dann würde ich wollen, dass es eine Überraschung wird.“

Bei Beyoncés Coachella-Auftritt 2018 hatte sie ihre „Destiny’s Child“-Kolleginnen zu sich auf die Bühne geholt und es war ein voller Erfolg.

Foto: (c) Aaron J. Thornton / PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.