Ed Sheeran hat die größte Tour aller Zeiten überlebt

Ed Sheeran - "Yesterday" UK Premiere Der letzte Live-Vorhang ist für Ed Sheeran vorerst gefallen. Der Sänger beendete vor kurzem seine mehrjährige „Devide“-Tour mit einem finalen Konzert in Ipswich.

Auf „Instagram“ postete er mehrere Gruppenfotos von sich und seinem Team und schrieb dazu: „Neun Millionen Menschen, 893 Tage, 46 Länder, 175 Städte, 260 Shows, 268 Tour-Bemannung, 193265 Meilen gereist, zwei gebrochene Arme, drei Ehen, vier Babys. Was für ein wilder Ritt diese ‚Devide‘-Tour war. Der ganze Prozess des Albumschreibens in 2015, dann die Aufnahmen 2016, es zu promoten, unterwegs zu sein, um es für euch zu spielen. Es ist so komisch, das jetzt ins Bett zu bringen und weiterzumachen. Danke an alle, die an diesem ‚Devide‘-Prozess beteiligt waren, all die Menschen, die geholfen haben, dieses Album zu machen, all die Menschen, die geholfen haben, das Album zu promoten, all die Fans, die es sich angehört haben und vorbeigekommen sind, um es sich anzuschauen. Ohne euch wäre das gar nicht möglich gewesen. Am allermeisten möchte ich meiner fantastischen Tour-Crew danken, die ihr Leben für zweieinhalb Jahre aufgegeben haben, um mir dabei zu helfen, all meine Träume zu erreichen. Vielen Dank für eure harte Arbeit und eure konstante Freundschaft. Die ‚Devide‘-Tour – 2017-2019. Offiziell die größte Tour aller Zeiten, es ist so komisch, das zu sagen, und wir haben es überlebt!“

Ed Sheeran gönnt sich jetzt übrigens eine 18-monatige Live-Pause, um an einem neuen Album zu arbeiten.

Foto: (c) Landmark / PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.