Elvis Presley wollte einen Dreier mit Petula Clark und Karen Carpenter

LooMee Logo NewFür viele war Elvis Presley das Sex-Symbol der Fünfziger und Sechziger Jahre, doch eine Frau ließ ihn abblitzen: Petula Clark erzählte dem „Guardian“, dass der King of Rock’n’Roll einmal mit ihr und ihrer guten Freundin Karen Carpenter einen Dreier haben wollte.

Die Sängerin und Schauspielerin sagte: „Er konnte es gar nicht erwarten, das zu machen. Karen war liebenswürdig, aber sie war so unschuldig. Ich fühlte mich für sie irgendwie verantwortlich, also habe ich sie da rausgeholt. Als ich mich umschaute, stand Elvis an der Tür und sagte zu mir: ‚Eines Tages werde ich dich bekommen.‘ Manche Menschen denken, dass er das hat. Ich denke, er hat dieses Gerücht selbst in die Welt gesetzt. Aber er hat mich nicht bekommen.“ Clark bereut es allerdings nicht, dass sie Presley damals einen Korb gab. Sie meinte weiter: „Ich fand ihn nicht so attraktiv.“

Petula Clark ist übrigens seit 58 Jahren mit Claude Wolff verheiratet. Allerdings lebt das Paar schon seit einigen Jahren getrennt voneinander.