Guy Garvey von „Elbow“ über den Song „Dexter & Sinister“

Elbow 30360530-1 bigSeit 1. August ist sie draußen, die Single „Dexter & Sinister“ von „Elbow“. Das siebenminütige Stück bringt einen ersten Vorgeschmack auf das neue Album „Giants Of All Sizes“, das am 11. Oktober erscheint. Die Single hat die Band in Hamburg aufgenommen, in den Clloud Hill Studios, ein Ort, der die fünf Bandmitglieder dazu bewegt hat, zu experimentieren.

Wie „Universal“ berichtet, sagte Frontmann Guy Garvey dazu: „Wir saßen lange nicht mehr so zusammen und haben beim Spielen herumprobiert. Die Lockerheit in ‚Dexter & Sinister‘ ist definitiv darauf zurückzuführen, dass wir den Track live aufgenommen haben und uns erlaubt haben unperfekt zu sein. Wir haben dem Song sozusagen erlaubt zu atmen“. Außerdem sieht er in dem Song eine Verbindung zum Brexit. Er sagte weiter: „‚Dexter & Sinister‘ ist eine großartige und wilde Art mit meinen Gefühlen gegenüber des Brexits umzugehen, der Verlust von Familie und Freunden und die generelle Unzufriedenheit, die man zur Zeit von allen Seiten verspürt.“

Der Titel “Dexter & Sinister” setzt sich übrigens aus der Wappenkunde zusammen, in der Dexter und Sinister die zwei Seiten eines Wappenschildes repräsentiert.

Foto: (c) Universal Music

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.