Jeanette Biedermann und ihre Modesünden

Jeanette Biedermann - Sing meinen Song - das TauschkonzertJeanette Biedermann hat ihre Fans zum Lachen gebracht und auf „Instagram“ ein paar alte Modesünden gepostet. Am „Throwback“-Thursday veröffentlichte die Sängerin ein paar – wie sie es nannte – „bekloppte Fotos“. Darauf zu sehen: Jeanette mit einer XXL-Plastikblume und einem künstlichen Papagei in der Hand. Zu den Bildern schrieb sie: „Throwback, die Fotos sind von 2004! Es gibt Dinge, aus denen lernt man durch Lachanfälle. Wenn dir ein Fotograf bei einem Fotoshooting sagt: ‚Nimm doch mal ein paar Requisiten in die Hand und spiel damit‘, dann sag einfach nein! Ansonsten entstehen solche Fotos!“

Über ihre Modesünden sagte sie im „RTL“-Interview: „Alle Outfits hatten ihre Zeit. Und man hat auch mal danebengegriffen.“

Jeanette Biedermanns kommendes Album „DNA“ erscheint übrigens am 20. September.

Foto: (c) TVNOW / Markus Hertrich