Kaley Cuoco wird zu Harley Quinn

Kaley Cuoco wird zu Harley Quinn - KinoKaley Cuoco musste sich nun von ihrer Paraderolle als Penny in der Kultserie „The Big Bang Theory“ verabschieden. Vor wenigen Monaten wurde die letzte Folge der Serie abgedreht. Jetzt steht für die 33-Jährige ein neuer Job an und das Beste daran: Dabei darf sie mal so richtig fluchen. In der animierten DC-Comic-Verfilmung „Harley Quinn“ wird Kaley Cuoco als Produzentin mitwirken. Darüber hinaus wird die 33-Jährige der durchgedrehten Hauptfigur ihre Stimme leihen.

Wie sie laut „People Magazine“ verriet, sei es „sehr befreiend“ für sie gewesen, „F-Bomben“ abwerfen zu können. Weiter erzählte sie: „Ich habe es verdammt noch mal geliebt. Es hat so viel Spaß gemacht, weil ich ein kleines schmutziges Mundwerk habe. Und es war toll, einfach zu schreien und zu kämpfen und ein knallharter Typ sein zu können – was Harley Quinn ist.“ Harley und ihre fluchende Art scheinen Kaley aber auch in ihrem Alltag nicht losgelassen zu haben: „Ich sagte mir: ‚Oh mein Gott, du musst dich beruhigen. Du bist nicht Harley Quinn, wenn du einen Kaffee holst. Beruhige dich einfach.'“

Wann „Harley Quinn“ Premiere feiert, steht noch nicht fest.

Foto: (c) PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.