Katy Perry: Russische Journalistin wirft ihr ebenfalls sexuelle Belästigung vor

Katy Perry - Byron Allen's 2nd Annual Entertainment Studios Oscar Gala Viewing PartyJetzt hat sich ein weiteres vermeintliches Opfer von Katy Perry gemeldet. Eine russische Journalistin namens Tina Kandelaki wirft der Sängerin ebenfalls sexuelle Belästigung vor. Das berichtet „VIP.de“.

Perry solle sie auf einer Party begrapscht und versucht haben, sie zu küssen, so die TV-Moderatorin. Der Superstar war dabei angeblich betrunken, heißt es. Bisher habe sie über den Vorfall geschwiegen, bis sie dann aber von den Vorwürfen des männlichen Models Josh Kloss neulich gehört habe, meinte Kandelaki demnach. Katy Perry hat sich zu den beiden Vorwürfen offiziell noch nicht geäußert.

Josh Kloss hatte Katy Perry neulich vorgeworfen, ihn auf einer Party bloßgestellt zu haben, indem sie seine Unterhose heruntergezogen und seinen Penis entblößt haben soll.

Foto: (c) Kazuki Hirata / HollywoodNewsWire.net / PR Photos