Lauryn Hill muss sich entschuldigen

Lauryn Hill - Tinseltown to Gotham Pre-Oscar EventLauryn Hill hat sich bei ihren Fans entschuldigt. Die Sängerin kam zu ihrem Auftritt beim Playground Festival in Glasgow eine Stunde zu spät.

Auf „Facebook“ schrieb sie anschließend: „Meine ehrliche Entschuldigung an Glasgow für die späte Show und das kurze Set. (…) Ich hoffe, ich kann wiederkommen und es wiedergutmachen. Nur mit dem größten Respekt und Liebe für meine Kunst und dem Publikum steige ich jeden Abend auf die Bühne. Ich habe meine Zeit in Europa sehr genossen. Die Zuschauer waren großartig und unglaublich empfänglich.“

Den Grund für ihre Verspätung hat Lauryn Hill in ihrem „Facebook“-Post nicht erklärt, doch ein Zuschauer berichtete, dass sie bei ihrem Auftritt meinte, sie hätte den 22. Geburtstag ihres Sohnes Zion gefeiert.

Foto: (c) Scott Alan / Photorazzi