Lena Meyer-Landrut auf ungewohntem Terrain

Lena Meyer-Landrut 30359563-1 bigm Herzen Schleswig-Holsteins gab es am Wochenende kräftig was auf die Ohren. Beim Wacken-Open-Air performten mal wieder die großen Bands der Metal-Szene. „Slayer“, „Hammerfall“ und „Bullet For My Valentine“ traten zum Beispiel auf. Das ist sicher nicht jedermanns Geschmack, Lena Meyer-Landrut fand’s aber ganz geil.

Die Sängerin schaute dieses Jahr bei den Kollegen der etwas deftigeren Töne vorbei – und hatte dabei richtig Spaß. Via „Instagram“ postete Lena mehrere Eindrücke ihrer Stippvisite. Auffällig dabei? Ihr Dauergrinsen. Sie selbst schrieb zu den Schnappschüssen: „Ein Leni aufm Wacken.“

Lena Meyer-Landrut fühlt sich in letzter Zeit superwohl in ihrer Haut – und das sieht man!

Foto: (c) Magdalene aka Sirius.Film / Universal Music