Liam Gallagher über die Trennung von „Oasis“

Liam Gallagher - GQ Men of the Year Awards 2017Zehn ganze Jahre ist es nun schon her, als sich „Oasis“ getrennt haben. Es war auf dem Pariser Rockfestival „Rock en Seine“. Nur wenige Minuten, bevor sie auf die Bühne hätten gehen sollen, trennte sich die Band. Warum? Liam zerbrach backstage Noels Gitarre, bis dieser das Festival und schließlich die Band verließ.

In einem Interview mit Chris Moyles bei „Radio X“ sprach Liam nun über die Trennung: „Schande auf ihn [Noel]. Ich frage mich, wo er gerade ist. Ich wette, er versteckt sich irgendwo in einem Schrank in einem sehr dunklen Raum.“ Gallagher erzählte auch, dass er „den Schmerz der Trennung“ immer noch fühle und dass zum Zeitpunkt der Trennung in der Band „alles gut war“.

Gegenteiliges behauptet Noel. Er erzählte einst, der Streit in Paris sei das Resultat von unterschwelligen Spannungen in der Band gewesen.

Foto: (c) Landmark / PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.