„Matrix 4“ ist bestätigt – Keanu Reeves wieder an Bord

Keanu Reeves - "Toy Story 4" Los Angeles PremiereSensationsmeldung aus Hollywood! Keanu Reeves schlüpft nach über 17 Jahren nochmal in die Rolle des Kinohelden Neo. „Matrix“ bekommt tatsächlich einen vierten Teil.

Wie „Hollywood Reporter“ und „Variety“ berichten, ist auch seine Leinwandpartnerin Carrie-Anne Moss als Trinity mit von der Partie. Und sogar Lana Wachowski, zu Zeiten der Ursprungstrilogie noch Andy Wachowski, kehrt zurück. Sie wird wie gewohnt auf dem Regiestuhl Platz nehmen. Toby Emmerich, Chef der „Warner Bros Pictures Group“ sagte laut Mitteilung: „Lana ist eine wahre Visionärin.“ Wann das Werk der Visionärin für uns ins Kino kommt, ist noch nicht bekannt, der Drehstart wird allerdings Anfang 2020 erwartet. Dann geht es endlich wieder in die Matrix.

Keanu Reeves wurde mit der „Matrix“-Trilogie weltberühmt. Inzwischen verkörpert er mit „John Wick“ eine weitere legendäre Kino-Heldenrolle. Auch da wird ein vierter Teil erscheinen.

Foto: (c) David Gabber / PR Photos