Reunion bei „Destiny’s Child“?

Beyonce - "The Lion King" World PremiereNächstes Jahr feiern „Destiny’s Child“ ihr 20-jähriges Jubiläum. Zeit also für eine Reunion. Das haben sich auch Beyoncé, Michelle Williams und Kelly Rowland gedacht.

Zumindest verriet ein Insider gegenüber der „Sun“: „Beyoncé versucht verzweifelt, die Damen zusammen ins Studio zu bekommen. Sie kann sich keinen besseren Zeitpunkt vorstellen als 2020, wenn sie zwei Jahrzehnte als eine der erfolgreichsten weiblichen Gruppen feiner. Sie hat den Erfolg der ‚Spice Girls‘.Tour gesehen und möchte das auch machen, aber größer und besser. Beyoncé hat sich mit Kelly und Michelle getroffen und sie diskutieren, was sie machen können.“ Und offenbar gibt es dafür schon konkrete Pläne, denn der Informant fügte hinzu: „Sie wollen neue Musik aufnehmen und sie gemeinsam mit ihren größten Hits veröffentlichen. Sie wollen auf Tour gehen, die kurz genug ist, sodass sie zu ihren unterschiedlichen Terminpläne passt, aber groß genug, um sicherzustellen, dass al ihre Fans sie sehen können. Neben einer Tour in den USA wollen sie auch in Europa und Großbritannien spielen.“ Offiziell bestätigt ist davon allerdings noch nichts.

Bei Beyoncés Coachella-Auftritt 2018 hat sie ihre „Destiny’s Child“-Kolleginnen zu sich auf die Bühne geholt und es war ein voller Erfolg.

Foto: (c) David Gabber / PR Photos