Sam Smith: „I am enough“

Sam Smith - Nordoff Robbins O2 Silver Clef Awards 2019Sam Smith hat am Dienstag (20.08.) eine bemerkenswerte Botschaft auf „Instagram“ veröffentlicht. Unter dem Motto: „I am enough“, also „ich bin genug“ schrieb der Musiker: „Ich blicke gerade auf eineinhalb Jahre Therapie zurück. Das ist wahrscheinlich die herausforderndste Zeit meiner bisher 27 Jahre hier gewesen. Ich habe in den letzten sechs Monaten so viel angeschaut und gelesen, um mein psychisches Chaos zu beseitigen. Ich habe versucht Wege zu finden, um all meine Probleme zu organisieren. Ich habe sie zusammengebunden und in Ordner und Boxen gepackt, damit sie mich nie mehr verfolgen und beeinflussen. So langsam erkenne ich aber, dass das obengenannte Motto, das Einzige ist, das wirklich zählt. ‚Du bist genug‘. Das Chaos in deinem Kopf ist kein Chaos. Es spiegelt einfach nur wider, wer du bist. Wenn du permanent versuchst, dich zu ändern, nach Perfektion zu streben und ein Leben ohne Schmerz zu leben, dann bringt dir das nur noch mehr Schmerz. Das habe ich erkannt. Ich befinde mich immer noch im Lernprozess, aber ich bin so nah an einem Platz der Freude, Dankbarkeit und des Friedens, wie ich es noch nie war.“

Und damit auch seine 13 Millionen Follower diesen Weg des Glücks gehen können, gibt er ihnen einen Rat: „Geht, jeden Morgen und jede Nacht, bevor ihr euch bettet, an den Spiegel und sagt die drei Worte zu euch. Ich werde es auch tun. Wir gehen diesen Weg gemeinsam. Habt einen wunderschönen Sommer!“ Die Worte, die er meint: „I am enough“, „ich bin genug“.

Übrigens ist Sam Smith ein absoluter Siesta-Fan.

Foto: (c) Landmark / PR Photos