Sam Smith: „Was zur Hölle ist gerade passiert?“

Sam Smith 30354540-1 bigSam Smith genießt aktuell ein paar Tage auf der schottischen Insel Saint Kilda und hat dabei Natur in ihrer reinsten Form erlebt. Die Insel, die heutzutage vorwiegend nur von Militärangehörigen bewohnt wird, bietet nämlich einige atemberaubend Wanderstrecken.

Auf einer davon war der Sänger unterwegs als ihm das schönste Bild überhaupt gelungen ist. Smith steht an einer Klippe, im Hintergrund das Meer und eine weitere kleinen Insel und über ihn verläuft ein Regenbogen. Dieses Foto teilte er natürlich mit seinen Anhängern auf „Instagram“ und schrieb dazu: „Ernsthaft… das ist ein echtes Bild. Was zur Hölle ist gerade passiert?“

Schon seit einigen Tagen genießt Sam Smith seine freien Tage. Seine „Instagram“-Follower hält er dabei weiterhin auf dem Laufenden.

Foto: (c) Universal Music