Sarah Jane Scott erklärt die Songs auf ihrem neuen Album

30340016-1 Sarah Jane Scott bigSeit gestern (02.08.) gibt es das neue, selbstbetitelte Album von Sarah Jane Scott. Darauf hat die US-Schlagersängerin beispielsweise einen Song namens „America“ gepackt. Über dieses Stück verriet sie laut „Universal Music“: „In dem Stück ‚America‘ möchte ich die positiven Dinge zeigen, die dieses großartige Land zu bieten hat. Auch wenn Amerika momentan von vielen hier in Deutschland sehr kritisch gesehen wird. Mir geht es um die Schönheit des Landes. Um die positiven Aspekte und die Hoffnung, dass alles gut wird.“

Für den Song „Ich bin bei dir“ hat sich Scott „Santiano“-Frontmann Björn Both geschnappt. Sie erklärte: „In dem Stück geht es um Vertrauen; egal, was auch passieren mag. Schon beim ersten Kennenlernen habe ich mich mit Björn und den Jungs super verstanden. Es war seine Idee, einen gemeinsamen Song aufzunehmen. Es hat wahnsinnigen Spaß gemacht, mit ihm zu arbeiten. Ich habe so viel von ihm gelernt, auch wenn ich immer nur die Hälfte verstehe, wenn er mit mir auf Plattdeutsch spricht.“

Und hier die Tracklist:

1. It’s A Beautiful Life (Hallelujah)
2. I Love You (I’ll Tell You In A Song)
3. America
4. Darling, komm nach Hause
5. Nur du
6. American Girls
7. Es tut mir leid
8. Runaway
9. Hungry Heart
10. Rot und Gold
11. Ich bin bei dir [feat. Björn Both]
12. American Pie
13. It’s A Beautiful Life (Hallelujah) (Madizin Remix)

Foto: (c) Sandra Ludewig / Sony Music