Taylor Swift: Scooter Braun zeigt sich versöhnlich

Taylor Swift - 2019 iHeartRadio Music AwardsScooter Braun hat gegenüber Taylor Swift versöhnliche Worte anklingen lassen. Die beiden stehen im Klinsch, nachdem Braun ihr ehemaliges Label „Big Machine“ aufkaufte und sich damit die Rechte an all ihren alten Songs sicherte.

Via „Twitter“ lobte er jetzt Swifts neues Album „Lover“ (VÖ: 23.08.). Braun schrieb: „Unabhängig davon, was gesagt wurde. Die Wahrheit ist, man macht keine großen Wetten, wenn man kein Gläubiger ist und das war ich schon immer. Brillantes Album ‚Lover‘. Glückwunsch an Taylor Swift. Unterstützung war schon immer die gesündere Option.“

Ob Scooter Braun es mit der Angst zu tun bekommt? Taylor Swift hat ja angekündigt, nächstes Jahr all ihre alten Alben erneut aufzunehmen und die Rechte an ihren Werken somit selbst in der Hand zu haben.

Foto: (c) Glenn Francis / PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.