„The Masked Singer“: Max Mutzke gewinnt

„The Masked Singer“: Max Mutzke gewinnt - TVWochenlang ist es ein Geheimnis gewesen, welcher Promi sich hinter den Teilnehmern bei „The Masked Singer“ verbirgt. Jetzt, im gestrigen (01.08.) Finale, wurden die Hüllen fallengelassen: Hinter Kudo steckte Daniel Aminati, Ex-Boxerin Susi Kentikian trat als Monster an, der Engel war Comedian Bülent Ceylan und Sänger Gil Ofarim ist der Grashüpfer gewesen. Der Astronaut und Gewinner der Sendung war Max Mutzke, berichtet die „Bild“.

Mutzke selbst sagte laut „Neuland Concerts“ dazu: „Was für ein irres Format. Es war ein großartiges Vergnügen, hier dabei sein zu dürfen. Vielen Dank an alle Zuschauer da draußen und die verrückten Kollegen, die sich neben mir auf diesen Wahnsinn eingelassen haben! Es war mir eine Freude und große Ehre!“

Übrigens: In der Jury von „The Masked Singer” saßen Max Giesinger, Ruth Moschner und Collien Ulmen-Fernandes. Ersterer hatte bereits nach der zweiten Sendung seinen Verdacht geäußert, dass einer der Kandidaten Max Mutzke sein könnte.

Foto: (c) Dirk Messner / Sony Classical

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.