Vlude erklärt ihre musikalischen Ziele

Vlude erklärt ihre musikalischen Ziele - MusikSie ist eine absolute Selfmade-Frau, weiß, wo sie musikalisch hinwill und scheut sich nicht davor, sich stets weiterzuentwickeln. Die Rede ist von Vlude.

Laut „Warner Music“ sagte die Sängerin, die mit bürgerlichen Namen Hanni Schäfer heißt, dazu: „Mein Ziel ist es, elektronische Popmusik zu machen, die urban, selbstbewusst, modern und melancholisch ist. Dabei bewege ich mich irgendwo in der Schnittmenge von Pop, Hiphop und R’n’B, ohne mich konkret festlegen zu wollen. Gerade bei deutscher Popmusik finde ich die Herausforderung spannend, beim Songwriting und in der Produktion internationaler zu denken, Melodien auch mal stark zu reduzieren und eine klare, geradlinige Sprache zu verwenden, die nicht mit Bildern oder künstlerischen Schlenkern überladen wird.“ So auch in ihrem aktuellen Song „Zitronenscheiben & Tequila“.

Darüber meinte sie: „Auf jeden Fall, der Song ist zu 100% mein Sommer vor 3 Jahren, als ich nach Hamburg gezogen bin. Allerdings war es damals eher Gin Tonic als Martini oder Tequila – die lassen sich bloß besser singen.“

Foto: (c) Nicole Franke / Warner Music

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.