VMAs 2019: Missy Elliott ist überwältigt

Missy Elliott Hosts The Evening at Haze Nightclub in Las Vegas on May 16, 2013Missy Elliott ist die erste Rapperin, die bei den MTV Video Music Awards mit dem Michael Jackson Video Vanguard Award ausgezeichnet wurde. Und in ihrer Dankesrede hatte sie zu Beginn mit den Tränen zu kämpfen.

Laut „billboard.com“ sagte sie: „Ich habe mir versprochen, dass ich nicht weinen werde, denn ich weine bei jeder Awardshow. Aber dieser Michael Jackson Video Vanguard Award bedeutet mir so viel. Ich habe über zwei Jahrzehnte so fleißig gearbeitet und ich habe niemals gedacht, dass ich hier oben stehen und diesen Preis erhalten würde. Das bedeutet mir so viel. Ich verspreche euch, das wird nicht unbemerkt bleiben, die Unterstützung und Liebe, die ihr mir all die Jahre entgegengebracht habt.“

Missy Elliott hat letzte Woche (22.08.) übrigens ganz überraschend ein neues Album „Iconology“ herausgebracht.

Foto: (c) PRN / PR Photos