„Westlife“ vereinen keltische Musik mit Pop

Westlife 30354518-1 thumb„Westlife“ zollen auf ihrem kommenden Album „Spectrum“ der keltischen Musik Tribut.

Sänger Mark Feehily erklärte gegenüber „OfficialCharts.com“: „Einer davon ist ein sehr cooles Kompliment an keltische Musik. Es ist sehr zeitgemäß, aber es hat eine keltische Vereinigung. Ich hatte einen Song auf meinem [Solo-]Album namens ‚Sanctuary‘, der ein Sample von [der irischen Band] ‚Clannad‘ beinhaltete, aber es ging mehr in die Richtung Pop/Hip Hop. So ähnlich ist das jetzt auch. Es ist cool, provokant und zeitgenössisch.“

Übrigens: Ed Sheeran hat ungefähr die Hälfte der Songs von „Spectrum“ geliefert. Das Album erscheint am 06. September.

Foto: (c) Kevin McDaid / Sony Music