Yvonne Catterfeld: „Man übersieht viel“

Yvonne Catterfeld 30358241-1 big Wenn man die ganze Zeit nur auf sein Handy starrt und über „Instagram“ lebt, dann verpasst man die schönen kleinen Dinge des Lebens. Deswegen hat Yvonne Catterfeld ihr Handy schon seit einer Weile beiseitegelegt.

Jetzt meldete sich die Sängerin mal wieder mit einer „Instagram Story“ zurück und zeigt, was sie offline so entdeckt hat. Neben einem Selfie schrieb sie: „Ups… lange keine ‚Instastory‘ mehr gemacht? Warum? Man übersieht viel… Wie dieses hier…“ Anschließend folgt ein Bild von wilden Brombeeren. Dazu schrieb Catterfeld: „Beim Waldspaziergang entdeckt. Mini, aber lecker!“

Bereits im Juni hatte Catterfeld erklärt, dass sie lieber die Sonne genießt, als vorm Handy zu hängen.

Foto: (c) Vollkontakt / Christoph Köstlin