Arnold Schwarzenegger kommt für Dreharbeiten nach München

Arnold Schwarzenegger - "Killing Gunther" Los Angeles PremiereEin Hauch von Hollywood weht demnächst in München! Der Grund: Arnold Schwarzenegger kommt für Dreharbeiten in die bayrische Landeshauptstadt. Wie unter anderem die „Abendzeitung“ berichtet, steht der 72-Jährige ab 10. September für die Action-Komödie „Kung Fury 2“ in den Bavaria Filmstudios in Geiselgasteig vor der Kamera. In der Fortsetzung des überraschend erfolgreichen Kurzfilms „Kung Fury“, den weltweit mehr als 40 Millionen Zuschauer sahen, soll Arnold Schwarzenegger den US-Präsidenten spielen.

Neben dem US-Filmstar und Ex-Gouverneur von Kalifornien sind zudem der in Heidelberg geborene Michael Fassbender, David Hasselhoff und David Sandberg zu sehen. „Kung Fury 2“ spielt, wie schon Teil 1, im Miami des Jahres 1985. Der Film ist eine Hommage an die Action-Kultfilme der 80er und zudem eine Persiflage von Adolf Hitler.

Schwarzeneggers aktueller Film „Terminator: Dark Fate“ soll übrigens am 24. Oktober 2019 in die deutschen Kinos kommen.

Foto: (c) PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.